Blickfang für jeden Dachfirst, Giebel und Garten.
eine zeitlose Dachdekoration, unsere Wetterfahnen wie Wetterhahn oder Hexe Wetterfahne.
Zur individuellen Montage haben wir optionale Befestigungsträger wie z. B. zweiteiliger Erdspieß, Dachfirst Träger oder der seitliche Wandhalter.Unsere Top Seller: Hexe Wetterfahne,  Katz & Maus Wetterfahnen sowie der Klassiker der Wetterhahn.Schon seit langer Zeit werden Wetterfahnen als Dachschmuch und als Windrichtungsgeber eingesetzt.Die wohl älteste überlieferte Wetterfahne ist aus dem antiken Griechenland bekannt. Der Architekt Vitruv lieferte eine Beschreibung der Wetterfahne auf dem Turm der Winde in Athen. Der um 100 vor Christus erbaute Turm verfügte auf dem zeltartigen Turmdach über eine Figur des Meeresgottes Triton, die sich mit ihrem Schweif nach dem Wind ausrichtete. Im Mittelalter und später wurden die Wetterfahnen auf den Burgen, Schlössern und vor allen Dingen auf Kirchen montiert. Zu den verbreitetsten Wetterfahnen gehört der Wetterhahn, der auf vielen Kirchtürmen oder Hausdächern zu finden ist. Sie verleihen noch heute Gebäuden und Dächern besonderen Charm und Ausstrahlung.Neu im Sortiment: unsere Wetterfahne Schwalbe oder der Wetterfahnen Pfeil.

Es werden 1–16 von 18 Ergebnissen angezeigt

Wetterfahne Schwalbe

49,00

Ideal für Dach, Garage, Terrasse, Gartenpavillon, Gartenhaus, Freizeithaus
Schwalbe Wetterfahne aus Stahl, witterungsbeständig dank Korrossionsschutzbad und Pulverbeschichtung

Breite: ca. 50,0 cm
Höhe mit Stab: ca. 70 cm
Befestigungsträger gesondert erhältlich

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten