wouw…wie schööööön: Kokedama!!!

so was tolles….japanische Moosbälle, Kokedama genannt….

habe ich eben das erste Mal bewusst gesehen und schon ist da ein
lockerleichtes DIY, eine kleine, feine Anleitung um diese hübschen
Pflanzenschätzchen selbst zu ‚basteln’….

hier ist sie die Anleitung, viel Spass, wer’s probieren möchte, ich glaube ich wage es……..
habe ich doch in neuester Zeit den Zauber der Gartenarbeit entdeckt, oder vielmehr;
den Genuß in der Erde zu wühlen…
was ein schönes Projekt, jetzt da der Frühling endlich da ist…